Sie sind hier:
  • Fortbildung

Beratung, Begleitung, Qualifizierung

, jpg, 47.6 KB

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten Sie auf die Veröffentlichung des neuen Fortbildungsprogramms des Landesinstitutes hinweisen.

Mit Beginn der Sommerferien (am 4.7.19) stehen die bereits vorbereiteten Angebote für das Schuljahr 2019/20 zum Abruf und zur Anmeldung bereit.

Im Laufe des Schuljahres werden weitere zentrale Angebote – auf Ihre Bedarfe reagierend und spezifisch zugeschnitten – sowie zahlreiche Maßnahmen der schulinternen Unterstützung nach Absprache und Beratung durch die Agentur Schulentwicklung hinzukommen.
Wir laden Sie und die Kolleginnen aller Berufsgruppen in den Schulen herzlich zum Stöbern ein und freuen uns auf viele anregende und wirksame Begegnungen.

Das LIS hat sich bereits vor einiger Zeit auf den Weg gemacht, verstärkt Fortbildungen zu Themen anzubieten, die sowohl für schulische Zielgruppen als auch für Mitarbeiter*innen von Kitas interessant sind.
Die Erfahrung bis heute zeigt, dass gerade das gemeinsame Lernen/Arbeiten in „gemischten Gruppen“ einen besonderen Reiz und Nutzen hat.
Wir möchten dadurch unseren Beitrag zur „Durchgängigkeit“ von Bildung leisten und werden das Angebot in der Zukunft weiter ausbauen und systematisieren.

Ein herausragendes Beispiel hierfür ist die kommende Sommertagung am 13. August 2019 unter dem Titel „Brücken bauen - Bildung durchgängig gestalten“.
In bis zu 12 Workshops (jeweils am Vor- und am Nachmittag) erwartet Sie eine breite Palette von Themen, Praxisbeispielen und Beiträgen aus der pädagogischen Forschung.
Zur Sommertagung können Sie sich ab sofort online anmelden.

Wir freuen uns auf Sie!

Christian Buchberger
Leiter der Abteilung Schulentwicklung - Fortbildung