Sie sind hier:

VBB - Vernetzungsstelle Begabungsförderung Bremen

Hoch in den Lüften erkennt man, wie der Horizont in die Ferne rückt

Im Kontext der Begabungsförderung haben sich in Bremen und Bremerhaven seit Februar 2018 Schulen und Kitas im Netzwerk durchgängige Begabungsförderung zusammengeschlossen, Anzahl steigend.
Die Vernetzungsstelle koordiniert alle Prozesse innerhalb des Netzwerkes und unterstützt die systemische Begabungsförderung in den Kitas und Schulen. Ein Grundbaustein innerhalb dieses Netzwerkes ist dabei die Qualifizierung von Talentlots*innen (pdf, 3.3 MB).
Der its-learning Kurs "Durchgängige Begabungsförderung" ermöglicht den einfachen Informations-und Datenaustausch innerhalb des Netzwerkes.

Bremer Herbstakademie 2020

Potenzialentfaltende Herbstangebote - Digital

Vom 19. bis zum 23. Oktober 2020 können Schülerinnen und Schüler auf der Bremer Herbstakademie spannende Wissensgebiete erschließen. In den zwei Schwerpunktgebieten "Medizin-Akademie" und "Weltrettungs -Akademie ;-)" finden sich insgesamt vier Kurse, es stehen pro Kurs 20 Plätze zur Verfügung.

Um mitmachen zu können, brauchst Du ein Laptop oder einen PC mit Webcam und Mikro. Wenn du ein Herbstakademie-Angebot gefunden hast, an dem du teilnehmen möchtest klicke auf den im Angebot genannten Link und melde dich über die „Corona-School“ dafür an. Anschließend erhältst du Nachricht, ob du einen der Plätze bekommen hast. Falls du dabei bist, bekommst du einen Link für die Anmeldung. Mit dem loggst du dich an dem Kurstag ein. Deine Kursleitenden arbeiten mit dir und der Gruppe per Zoom.

Zu den zwei Themenblöcken, Medizin und "Weltrettung", gibt es diese vier Kurse:

  • Meine Sinne – was ist da alles möglich?
  • Die Welt erstickt im Müll!
  • Tierversuche – Brauch' man das?
  • Mit Design thinking kreative Lösungen finden ... rund um das Thema Wasser!

Weitere Informationen findet ihr hier

Fachtag Begabungsförderung Bremen

Am 6. Oktober von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr: Spannendes Programm zur Begabungsförderung und Schulentwicklung

Der Fachtag der Begabtenförderung im Land Bremen fand erstmalig im Online-Format statt und bot ein spannendes Programm zur Begabungsförderung und Schulentwicklung.
Motto des Fachtags war "Begabungsförderung als Treiber auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit?!". Am 6. Oktober 2020 in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr waren Schulleiterinnen und Schulleiter, Lehrkräfte, Pädagoginnen, Schulberaterinnen und Schulberater alle weiteren Interessenten und Akteure als Akteure des Systems der Begabungsförderung in Bremen zu diesem Fachtag eingeladen.

Der Ablauf sah zwischen 10:30 - 12:30 vier parallele Workshops vor:

Geplanter Ablauf des Fachtags am 6. Oktober
Zeit Angebot
10:30 - 12:30 Uhr Underachiever neu motivieren mit dem Zürcher Ressourcen Modell ZRM. Referentin: Mia Onkes (Psychologin mit dem Schwerpunkt ZRM)
10:30 - 12:30 Uhr Die Chancen digitalen Lernens in der Begabungs- und Begabtenförderung. Referenten: Mohammad Reza Nikbin, Petra Flocke (Bildung & Begabung)
10:30 - 12:30 Uhr ARC – Ask, Reflect & Create: Mit Design Thinking Lösungswege zu globalen Herausforderungen in Grundschulen kreativ gestalten. Referentin: Carolina Guarnizo Caro (Vernetzungsstelle Begabungsförderung Bremen)
10:30 - 12:30 Uhr Begabungen und Talente bei Grundschulkindern erkennen und fördern. Referentin: Elisabeth Stiehm (Pädagogische Leitung ECHA-Diplom)
12:30 - 13:00 Uhr PAUSE
13:00 - 14:30 Uhr Mythos Bildung – Begabungsförderung als Treiber auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit?! Vortrag und Austausch. Referent: Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Universität Osnabrück)
14:30 - 15:00 Uhr Podiumsdiskussion. Moderation: Anja Krüger (LIS Bremen). Teilnehmende: Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Universität Osnabrück), Frau Prof. Dr. Weigand (Pädagogische Hochschule Karlsruhe), angefragt: Christopher Reiners (Corona-School), Barbara Stockmeier (Initiative Neues Lernen)
15:00 - ... Uhr Offenes Forum - Checkout

Informationen zum Programm
Weitere Informationen zum Download (pdf, 824.8 KB)