Sie sind hier:

Startsprung - Auftakt zur Berufseingangsphase

TERMINE für 2017: Montag, 20.03.2017 und Montag, 25.09.2017 im LIS

Skateboardfahrer fliegt über ein Stoppelfeld
A man skate in field by Orelya (www.freeimages.com)

Der "Startsprung" ist der offizielle Auftakt des Fortbildungslebens als Lehrperson in Bremen. Bei den Startsprüngen gibt es die Gelegenheit an verschiedenen Workshops zu Themen rund um den Berufseinstieg teilzunehmen.

Hier ein Ausschnitt aus dem vielfältigen Themenspektrum:

  • Bremer Schulrecht - praxisnah und konkret
  • Kann der Klassenraum zur Bühne werden?
  • Stressabbau mit Yoga - Yoga in schwierigen Klassen
  • Inneren Antreibern und der eigenen Stressdynamik auf der Spur
  • Einführung in die Arbeit mit dem Interaktiven Whiteboard
  • IT-Infrastruktur an Bremer Schulen und It’s learning im Unterricht
  • Die Stimme stärken für den Einsatz im Unterricht
  • Die Dienstliche Beurteilung
  • Bremen auf dem Weg zur inklusiven Schule
  • Das Bremer Schulsystem
  • Bremen ist bunt! Lust und Frust im Schulalltag
  • Der Sprung ins kalte Wasser – und wie man dabei schwimmen lernen kann
  • Souverän im Elterngespräch
  • Hilfe, die Zeugnisse nahen! Tipps zur termingerechten und möglichst entspannten Erstellung von Leistungsbeurteilungen
  • Ich leite eine heterogene (Inklusions-)Klasse

Neben den Workshops erhielten die Lehrerinnen und Lehrer Informationen zu den Begleitangeboten des LIS.
Die Inhalte und Ergebnisse des Startsprungs stehen den Teilnehmenden online zur Verfügung.

Pro Jahr finden zwei Startsprünge und Senatsempfänge für die neu in den Bremer Schulen eingestellten Lehrerinnen und Lehrer statt.
Zu den Veranstaltungen erhalten alle Kolleginnen und Kollegen eine persönliche Einladung.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das BEP-Team.