Sie sind hier:

Übergänge

Präsentation

Foto der Startfolie zur Präsentation Wege nach der 9. oder 10. Klasse, JPG, 7.1 KB
Wege nach der 9. oder 10. Klasse

Aktualisierte Präsentation mit den Wegen nach der 9 oder 10. Klasse in Bremen. Berufliche Orientierung - Wege nach der 9. oder 10. Klasse (ppsx, 12.7 MB) Hinweis: Die Präsentation ist nur mit dem Programm Power-Point zu öffnen. Eine Alternative zur Präsentation finden Sie hier

In der Übergangsphase nach der 9. oder 10. Klasse gilt es, sich im vielfältigen Angebot zu orientieren. In der Präsentation wird ein Überblick über die Möglichkeiten in Bremen gegeben. Die Präsentation ist anders als üblicherweise strukturiert, da sie modular aufgebaut ist. Im Zentrum der Präsentation steht die Startseite, die verschiedene Module zur allgemeinen Orientierung enthält. Sie können in der PowerPoint-Präsentation immer alles anklicken, z.B. die grauen Kästchen auf der Systemfolie, um Detailinformationen zu bekommen. Auf den Detailfolien ist immer ein "i" für die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen und ein "Haus-Button" für die einzelnen Standorte der angebotenen Bildungsgänge zu finden.

Plakat

Plakat zur Übersicht der vollschulischen Bildungsgänge in Bremen , png, 42.2 KB

Die aktuelle Übersicht "Schulische Bildungsgänge der Berufsbildenden Schulen in Bremen zum Schuljahr 2020/21" finden Sie hier Übersicht (pdf, 2 MB).

Das DINA1-Plakat ist ab 5. September 2019 im LIS bei Ulrike Tisborn, Raum 5.07 (gegenüber der Cafeteria) erhältlich. Bitte vorher telefonisch anmelden unter 0421-361-14436.

Berufliche Orientierung in Bremen

Visitenkarte Berufliche Orientierung in Bremen, PNG, 14.4 KB

BO-Web gibt Orientierung: Wie geht es weiter nach der neunten oder zehnten Klasse? Was kann man mit dem erworbenen Schulabschluss anfangen? Wie kommt man zum höheren Schulabschluss? Antworten auf diese und andere Fragen gibt die neue Website www.bo-web-bremen.de. Sie führt die Nutzer durch eine riesige Auswahl an Möglichkeiten, die an den Berufsbildenden Schulen und den gymnasialen Oberstufen angeboten werden. Die Website stellt anschaulich Wege dar, die mit bestimmten Schulabschlüssen begangen werden können. Schüler/innen und Eltern können am Smartphone verschiedene Möglichkeiten durchspielen und sich z. B. über Filme Anregungen für eine Berufswahl holen.
Berufliche Orientierung in Bremen

BO-Kalender und Plakat

Überblick über verschiedene Ausbildungsmessen und Infotage, gif, 18.3 KB

Im Kalender finden Sie allen wichtigen Termine rund um die berufliche Orientierung. Termine rund um Berufliche Orientierung

Einen Überblick über verschiedene Ausbildungsmessen und Infotage zur Berufsorientierung in Bremen finden Sie hier. Übersicht Messen und Infotage 2. Halbjahr 2018/19 (pdf, 519.8 KB)

Informationsveranstaltungen im LIS

Der Zentralelternbeirat (ZEB) führt am Dienstag, 19. November 2019 um 19:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zu den beruflichen Gymnasien und doppelqualifizierenden Bildungsgängen im LIS durch. Eltern und Schüler/innen können hier Informationen zu den Angeboten in Bremen bekommen. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich.
Die Präsentation zu den beruflichen Gymnasien und doppelqualifizierenden Bildungsgänge aus dem Jahr 2018 finden Sie hier.Präsentation berufliche Gymnasien (pdf, 1.9 MB)
Präsentation Doppelqualifizierende Bildungsgänge DQ Europaschule (ppsx, 284.8 KB)

Am Mittwoch, 4. Dezember 2019 um 19:00 Uhr informieren die berufsbildenden Schulen über die Möglichkeiten "Von der Assistentenausbildung, Höheren Handelsschule oder Fachoberschule/ zum Abitur" im Landesinstitut für Schule.
Die Präsentation aus dem vergangenen Schuljahr finden Sie hier. Präsentation (ppsx, 29.1 MB)

Jugendwegweiser

Für Lehrer/innen, sozialpädagogische Fachkräfte, Paten, Schüler/innen und Eltern ist der Jugendwegweiser der Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen, der Informationen für den Übergang zwischen Schule und Beruf bietet, ein wichtiges Werkzeug um einen Überblick über die vielfältige und wechselnde Angebotslandschaft zu behalten. Die Tabelle beinhaltet alle Informationsangebote zum Übergang zwischen Schule und Beruf. Innerhalb der Rubriken "Schulpflicht" und "Übergangssystem" werden die Betreuungsformen nach ihrem zeitlichen Umfang differenziert. Unterschieden wird jeweils zwischen Vollzeit-, Begleitung/Coaching und Beratungsangebote.Jugendwegweiser (pdf, 1 MB)

Fortbildungen /schulinterne Fortbildungen

Das Landesinstitut für Schule unterstützt Lehrerinnen und Lehrer bei der Arbeit im Übergang durch schulinterne Fortbildungen. Diese können über das LIS gebucht werden.

Ansprechperson:

Ulrike Tisborn

Foto von Ulrike Tisborn

Abteilung Schulentwicklung - Fortbildung
Referentin im Arbeitsfeld Schule Wirtschaft
Berufsorientierung - Übergang Schule Beruf

Am Weidedamm 20
Raum 5.07
28215 Bremen