Sie sind hier:

KompoLei - Kompetenzorientierte Leistungsrückmeldung

Logo KompoLei, jpg, 565.7 KB

Die Entwicklung von Kompetenzen ist ein individueller Prozess. Darauf hat in der Grundschule in besonderem Maße die Leistungsbewertung und –rückmeldung Rücksicht zu nehmen.

Um Sie mit dem neuen Instrument vertraut zu machen, bieten wir Ihnen eine umfangreiche Unterstützung an.

Portfolio

Das Grundschulportfolio wurde auf Grundlage der kompetenzorientierten Leistungsrückmeldung (KompoLei) entwickelt. Diese besteht aus fünf aufeinander bezogenen Elementen und beinhaltet standard- und individuumsbezogene kompetenzorientierte Formen der Leistungsfeststellung und –rückmeldung. In diesem Zusammenhang stellt das Portfolio sowohl Grundlage als auch verbindendes Element der einzelnen Bereiche von Lernentwicklung und Leistungsbeurteilung dar.
Der gesetzliche Hintergrund findet sich in der Verordnung über die Organisation des Bildungsgangs der Grundschule (Grundschulverordnung) im Land Bremen vom 07.08.2012 (Brem.GBl. S. 369) §11. Das Portfolio eröffnet eine dialogische Form der Leistungsfeststellung und –rückmeldung; es verbindet Selbst- mit Fremdeinschätzung und verknüpft diese eng mit der Lernentwicklung des Kindes.

Ab sofort gibt es das Grundschulportfolio hier zum Download: Download Portfolio (pdf, 1.3 MB)
Sie können es auch im LIS als ausgedruckte Version zum Kaufpreis von 6 Euro bestellen.

Handreichung

Die Handreichung zur kompetenzorientierten Leistungsrückmeldung finden Sie hier zum Download: Download Handreichung (pdf, 1.5 MB)

FAQ - Fragen zu KompoLei

Mit der Einführung der kompetenzorientierten Leistungsrückmeldung (KompoLei) in der Grundschule werden Lehrerinnen und Lehrer mit verschiedenen Fragestellungen konfrontiert. Dabei kann es um die Vorgehensweise bei der Implementierung der Entwicklungsübersichten, des Lernentwicklungsberichts oder auch um grundsätzliche Themen der Leistungsrückmeldung gehen. in diesem Dokument werden daher Antworten zu zahlreichen Fragen aus Schulen präsentiert.
Download FAQ KompoLei (pdf, 361.6 KB)

Materialien zur kompetenzorientierten Leistungsrückmeldung

Entwicklungsübersicht Deutsch
Die Entwicklungsübersichten in diesem Heft sind ein Baustein in der neuen, kompetenzorientierten Leistungsrückmeldung in Bremen. Sie stellen den Kompetenzaufbau für das Fach Deutsch über den gesamten Grundschulzeitraum in Form einer Matrix dar und bilden die kriteriale Basis für die Leistungsrückmeldung.
Entwicklungsübersicht Deutsch (pdf, 2.4 MB)

Entwicklungsübersicht Tabelle Deutsch
Entwicklungsübersicht Tabelle Deutsch (pdf, 135.8 KB)

Entwicklungsübersicht Mathe
Die Bildungsziele des Mathematikunterrichts werden durch die fachbezogenen Kompetenzen definiert. Diese setzen sich einerseits aus den inhaltsbezogenen und andererseits aus den prozessbezogenen Kompetenzen zusammen. Die Entwicklungsübersichten in diesem Heft stellen den Kompetenzaufbau für das Fach Mathematik über den gesamten Grundschulzeitraum in Form einer Matrix dar und bilden die kriteriale Basis für die Leistungsrückmeldung.
Entwicklungsübersicht Mathe (pdf, 1.5 MB)

Entwicklungsübersicht Tabelle Mathe
Entwicklungsübersicht Tabelle Mathe (pdf, 132 KB)

Präsentation Kompetenzorientierte Leistungsdokumentation
Eine Präsentation von Nikola Schroth (Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Referat 21, Gestalterische Aufgaben an allgemeinbildenden Schulen) finden Sie hier zum Download: Kompetenzorientierte Leistungsdokumentation (pdf, 564.3 KB)


Kontakt / organisatorische Hinweise

Agentur Schulentwicklung

Raum 5.06
Am Weidedamm 20
28215 Bremen

Tel.: 0421/361-4503

Email: agentur@lis.bremen.de

Telefonische Sprechzeiten:
Montag, 13.00 – 15.00 Uhr
Dienstag, 10.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch, 10.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, 10.00 – 12.00 Uhr

Projektverantwortlich:
Claudia Halfter
Landesinstitut für Schule
Telefon: 0421/ 361-8353
E-Mail: chalfter@lis.bremen.de